Ulrich Rietheimer

Urologie3

Vorsorge, Begleitung, Nachsorge

Betrachtet man die bösartigen Tumorerkrankungen, so entwickeln sich weit über 50% der männlichen Krebserkrankungen im urologischen Bereich. Aber nicht nur die bösartigen Tumore, sondern auch lebensqualitätseinschränkende Erkrankungen wie Blasenentleerungsstörungen, Inkontinenz, Erektions- und Ejakulationsstörungen sowie gutartige Vergrößerungen der Prostata sind häufige Befunde bei Männern ab dem mittleren Lebensabschnitt. 

Unser Angebot umfasst die gesamte moderne konservative Urologie inklusive der Kinderurologie und der urologischen Betreuung von Blasen-, Prostata-, Nieren- und Hodenkrebserkrankungen sowie der Krebsfrüherkennung und der Tumornachsorge.

Vorsorge Check-up

Um das 40. Lebensjahr nehmen urologische Probleme und Erkrankungen bei Mann und Frau deutlich zu. Daher empfehlen wir eine regelmäßige urologische Früherkennungsuntersuchung mit Fokus auf Blase, Nieren, Prostata und äußeres Genital im jährlichen Zyklus durchführen zu lassen. 

Unsere Vorsorgeuntersuchung bildet die Grundlage der Gesunderhaltung bis ins hohe Alter sowie der frühzeitigen Aufdeckung relevanter Erkrankung und damit verbundener guter Therapierbarkeit.

Der Ablauf des Vorsorge Check-Ups:

  1. 1
    Anamnesegespräch


    Nach einem ausführlichen Gespräch mit Anamnese ohne zeitliche Einschränkung erfolgt die weitere, umfassende Planung Ihrer persönlichen Wünsche und Bedürfnisse.

  2. 2
    Untersuchung

    Die anschließende Untersuchung beinhaltet eine komplette körperliche sowie eine Ultraschall-Untersuchung der Bauchorgane und bei Bedarf auch eine doppelsongraphische Untersuchung der Penisgefäße bei erektiler Dysfunktion. Dem schließt sich eine umfassende Laboruntersuchung der relevanten Parameter an, wie beispielsweise eine erweiterte Urinuntersuchung inkl. Tumormarker etc

  3. 3
    Nachbesprechung und Untersuchungsergebnisse

    Nach einer Nachbesprechung im Anschluss an die Untersuchung verabreden wir uns nochmals mit Ihnen kurzfristig via Telefonat oder persönlich in der Praxis, um die finalen Ergebnisse inklusive der Laborwerte zu erläutern und um Ihnen individuelle Empfehlungen vorzuschlagen. Sollten weitere Untersuchungen notwendig werden, greifen wir auf die Expertise unserer langjährigen Facharztzentren und Kliniken zurück. Dabei bieten wir den Service kurzfristiger Terminzusagen.

    Diese Seite nutzt Cookies. Bitte bestätigen Sie mit OK, wenn Sie damit einverstanden sind. Datenschutzerklärung

    Medizinische Kooperationsgemeinschaft Partnerschaftsgesellschaft
    gsnd3
    Präventives GesundheitsManagement


    Christian Schmauß,
    Facharzt für Allgemeinmedizin, Sport und Notfallmedizin, Kardiovaskulärer Präventivmediziner DGPR,
    Florian Hage,
    Osteopath und Physiotherapeut,
    Ulrich Rietheimer,
    Facharzt für Urologie

    Kelsterbacher Straße 72-76
    64546 Mörfelden-Walldorf
    0 61 05 – 94 10 20
    0 61 05 – 94 10 18